Shisha-Melasse

Aus rechtlichen Gründen darf Tabak, auch Shisha-Tabak, in Deutschland nicht mehr als 5% Feuchtigkeit haben.

Damit sich beim Shisha-Rauchen aber viel und guter Rauch entfalten kann, muss Tabak ca. 20?30% Feuchtigkeit besitzen.

Um die Differenz auszugleichen, bieten wir die passende Melasse zu unseren Tabaksorten an.

Man kann verschiedene Flavours von Tabak und Melasse kombinieren. Der Tabak sollte ein bis drei Tage in Melasse eingeweicht werden, damit das Aroma und die Feuchtigkeit in vollem Umfang zur Geltung kommen.